#1

Trofeo Pollenca (1.1)

in Rennberichte 15.12.2008 14:26
von Schnurer | 838 Beiträge

Startliste


Quick-Step

001. BILEKA Volodymyr (LIQ) 06.02.1979
002. DEVOLDER Stijn (QSI) 29.08.1979
003. EFIMKIN Alexander (QSI) 02.12.1981
004. TRAMPUSCH Gerhard (QSI) 11.08.1978
005. VERBIST Evert (QSI) 27.07.1984
006. VISCONTI Giovanni (QSI) 13.01.1983


Tinkoff Credit Systems

011. SCHEIRLINCKX Staf (TCS) 12.03.1979
012. DYUDYA Volodymyr (TCS) 06.01.1983
013. KIREYEV Roman (TCS) 14.02.1987
014. KONOVALOVAS Ignatas (TCS) 08.12.1985
015. KOZONTCHUK Dmitri (TCS) 05.05.1984
016. KRIVTSOV Yuriy (TCS) 07.02.1979
017. KUPESHOV Berik (TCS) 30.01.1987
018. SOBAL Yauheni (TCS) 07.04.1981


Ag2R-La Mondiale

021. LEFEVRE Laurent (A2R) 02.07.1976
022. SALMON Benoît (A2R) 09.05.1974
023. SINNER Benoît (A2R) 07.08.1984
024. VICIOSO Angel (A2R) 13.04.1977
025. ENGOULVENT Jimmy (A2R) 07.12.1979
026. KROON Karsten (A2R) 29.11.1976


Boyuges Telecom

031. BERNADEAU Giovanni (BTL) 25.08.1983
032. BEUCHAT Roger (BTL) 02.01.1972
033. BONNAIRE Olivier (BTL) 02.03.1983
034. BUFFAZ Mickael (BTL) 21.05.1979
035. CAUCCHIOLI Pietro (BTL) 28.08.1975
036. CLAUDE Mathieu (BTL) 17.03.1983
037. DUCLOS-LASSALLE Hervé (BTL) 24.12.1979


Euskaltel - Euskadi

041. BERNABEU David (TCS) 09.01.1975
042. FERNANDEZ Koldo (EUS) 13.09.1981
043. FERNANDEZ BUSTINZA Bingen (EUS) 15.12.1972
044. GAZTANAGA Mikel (EUS) 05.12.1979
045. GUTIÉRREZ CATALUNA José Enrique (EUS) 18.06.1974
046. HERNANDEZ Aitor (EUS) 17.05.1982
047. LANDALUZE INTXAURRAGA Inigo (EUS) 09.05.1977
048. OROZ UGALDE Juan Jose (EUS) 11.07.1980


Team CSC

051. ANTON HERNANDEZ Igor (CSC) 02.03.1983
052. CASTANEDA Jaime (CSC) 29.10.1986
053. KOLOBNEV Alexandr (CSC) 04.05.1981
054. MONFORT Maxime (CSC) 14.01.1983
055. OCHOA Carlos (CSC) 14.12.1980
056. OCHOA Ricardo (CSC) 14.02.1980
057. SCHLECK Fränk (CSC) 15.04.1980
058. VAN DEN BROECK Jurgen (CSC) 01.02.1983


Saunier Duval-Scott

061. ALARCON GARCIA Raul (SDV) 25.03.1986
062. CAMANO ORTUZAR Iker (SDV) 14.03.1979
063. COBO ACEBO Juan José (SDV) 11.02.1981
064. DE LA FUENTE RASILLA David (SDV) 04.05.1981
065. DURAN AROCA Arkaitz (SDV) 18.05.1986
066. FERNANDEZ DE LA PUEBLA RAMOS Alberto (SDV) 17.09.1984
067. MEIJAS LEAL Javier (SDV) 30.09.1983
068. LOBATO ELVIRA Ruben (SDV) 02.09.1978


Team Barloworld

071. BOTERO Santiago (BAR) 27.10.1972
072. BURGOS ROJO Nacor (BAR) 09.04.1977
073. CHEULA Giampaolo (BAR) 23.05.1979
074. FROOME Chris (BAR) 20.05.1985
075. IMPEY Daryl (BAR) 06.12.1984
076. PRADERA Mikel (BAR) 06.03.1975


Credit Agricole

081. AZEVEDO José (C.A) 19.09.1973
082. CALCAGNI Patrick (C.A) 05.07.1977
083. HINAULT Sébastien (C.A) 11.02.1974
084. KERN Christophe (C.A) 18.01.1981
085. LARA RUIZ Francisco José (C.A) 25.02.1977
086. McCARTNEY Jason (C.A) 03.09.1973
087. SERRANO Ricardo (C.A) 04.08.1978
088. SONNERY Blaise (CA) 21.03.1985


Slipstream / Chipotle presented by H3O

091. BALLAN Alessandro (TSL) 06.11.1979
092. FRIEDMAN Michael (TSL) 19.09.1982
093. LAURENT Christophe (TSL) 26.07.1977
094. LAVERDE Luis Felipe (TSL) 06.07.1979
095. MARTENS Paul (TSL) 26.10.1983
096. MARTIN Tony (TSL) 23.04.1985
097. MAZZANTI Luca (TSL) 04.02.1974
098. VILA ERRANDONEA Francisco Javier (TSL) 11.10.1975


Agritubel

101. RAVARD Anthony (AGR) 28.09.1983
102. RINERO Christophe (AGR) 29.12.1973
103. HERVÈ Cédric (AGR) 14.11.1979
104. SEROW Alexander (AGR) 12.11.1982
105. VOGONDY Nicolas (AGR) 08.08.1977
106. GARATE Juan Manuel (AGR) 24.04.1976
107. JALABERT Nicolas (AGR) 13.04.1973


Team Gerolsteiner

111. FOTHEN Markus (GST) 09.09.1981
112. RUSS Matthias (GST) 14.11.1983
113. SCHRECK Stephan (GST) 15.07.1978
114. STAMSNIJDER Tom (GST) 15.05.1985
115. WESTPHAL Carlo (GST) 25.11.1985
116. SCHUMACHER Stefan (GST) 21.07.1981
117. SCHOLZ Ronny (GST) 24.04.1978

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Trofeo Pollenca (1.1)

in Rennberichte 15.12.2008 14:27
von Schnurer | 838 Beiträge

[size=150] Trofeo Pollenca [/color]


Hallo und Herzlich willkommen hier am Start in Pollenca, heute stehen wir wieder vor einem sehr spannenden Eintagesrennen, das über zwei Berge der Kategorie eins und zwei führt. Die ersten 100 Kilometer wollen wir erst mal zusammenfassen, bei Kilometer 20 hatt sich ein ziemlich kleine Gruppe abgesetzt.

Zitat

022. SALMON Benoît (A2R) 09.05.1974
016. KRIVTSOV Yuriy (TCS) 07.02.1979
073. CHEULA Giampaolo (BAR) 23.05.1979



Diese Gruppe hielt es aber nur bis Kilometer 60 aus dann wurden sie vom Hauptfeld wieder geschluckt. So damit ging es dann auch gleich in den Coll de Soller, wo es auch einzelne Angriffe gab die aber alle nichts brachten, da Teams wie CSC und AG2r ziemlich hohes Tempo anstrebten. Oben am Coll de Soller ging es in die Abfahrt, wo alles normal verlief kein Fahrer stürzte aber Karsten Kroon der einfach noch nicht Fit war gab auf. So aber nun zur Live Übertragung.
Wir sind zur Auffahrt zum Coll de Puig Major, Team CSC macht ein hohes Tempo und die ersten Fahrer müssen auch schon reißen lassen. Alle Teams sind nun sehr bemüht das Team CSC zu begleiten, über Angriffe kann gar nicht die rede sein so ein Tempo legen die vor. Immer mehr Fahrer müssen reißen lassen. Puh das wäre geschafft denken sich jetzt einige Fahrer auf dem Gipfel des Coll de Puig Major, es sind nur noch die Favoriten und Edelhelfer mancher Teams übrig.
Hier die Übersicht:

Zitat

003. EFIMKIN Alexander (QSI) 02.12.1981
024. VICIOSO Angel (A2R) 13.04.1977
035. CAUCCHIOLI Pietro (BTL) 28.08.1975
045. GUTIÉRREZ CATALUNA José Enrique (EUS) 18.06.1974
053. KOLOBNEV Alexandr (CSC) 04.05.1981
057. SCHLECK Fränk (CSC) 15.04.1980
058. VAN DEN BROECK Jurgen (CSC) 01.02.1983
063. COBO ACEBO Juan José (SDV) 11.02.1981
071. BOTERO Santiago (BAR) 27.10.1972
081. AZEVEDO José (C.A) 19.09.1973
087. SERRANO Ricardo (C.A) 04.08.1978
097. MAZZANTI Luca (TSL) 04.02.1974
106. GARATE Juan Manuel (AGR) 24.04.1976
111. FOTHEN Markus (GST) 09.09.1981
112. RUSS Matthias (GST) 14.11.1983



Die werden wohl auch nicht mehr eingeholt den CSC und Credit Acricole machen weiter druck, da diese Teams wohl die besten aussichten haben auf einen Sieg. So nun sind wir wieder im und noch ungefähr 10 Kilometer vom Zielort Port d“Alcudia entfernt. Zwei fahrer aus dem Feld sind soeben noch zurückgefallen, wir können noch nicht Identifizieren wer das war. So jetzt sind es noch 5 Kilometer die Teams sind in Lauerstellung und da geht Caucchioli, aber Schleck hatt aufgepasst und fährt hinterher und noch zwei andere schaffen es, es sieht aus als wäre es Vicioso und ohhaa Kolobnev schafft es auch noch damit hatt CSC einen deutlichen Vorteil. So noch knapp 2000 Meter, Schleck ist für seinen Teamkollegen Kolobnev gefahren der wohl in besserer Verfassung ist. Noch 1500 Meter Caucchioli scheint nicht mehr zu können und fällt zurück. Und daa geht der Bärenstarke Kolobnev und nur noch Vicioso kann ihm folgen. Es sind noch 200 Meter bis zum Ziel Vicioso hängt am Hinterrad von Kolobnev aber der ist Bärenstark, 100 Meter noch Vicioso ist immer noch nicht vorbei. Und Jaa Kolobnev gewinnt was für eine Vorstellung, knapp dahinter Vicioso. Aber nun zu den Verfolgern, die nun in einer zusammengeschlossenen Gruppe ins Ziel kommen, daa kommt der angriff von Serrano, jaa das packt er, Serrano wird dritter auf den weiteren Plätzen folgen Efimkin, Guiterrez, Fothen und Mazzanti. Den Rest sehen sie gleich im Videotext.
Danke fürs Zuschauen und auf Wiedersehen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tuzersmalan
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen