#1

Dutch Food Valley Classic (1.HC)

in Rennberichte 16.05.2009 15:17
von PS. | 1.294 Beiträge

Herzlich willkommen zum Klassiker Dutch Food Valley Classic. Das Rennen durch die Niederlande endet auf der anderen Hafenseite von Rotterdam. Das Rennen ist vollkommen flach. Damit sollten die Sprinter für heute Favorit sein. Allerdings werden auch wieder Fahrer in eine Ausreißergruppe versuchen diesen ein Schnippchen zu schlagen oder auch mit einer Attacke kurz vor dem Ende. Das ist heute schon das zweite Rennen aus den Niederlanden, denn in Amsterdam hat heute die Olympia’s Tour mit einem Prolog begonnen. Dort gewann Jimmy Engoulvent vor David Millar. Auch hier ist nicht gerade die Sprintelite am Start, die zur Zeit in Italien den Giro d’Italia bestreitet.

Früh im Rennen konnte sich eine Ausreißergruppe absetzen, die auch sofort vom Feld ziehen gelassen wurde. Es war ein Quintett bestehend aus folgenden Fahrern:

Zitat
Stangeli (LAM)
Rovny (LAN)
Giling (ASA)
Bol (MRM)
Carlström (GRM)



Diese Gruppe wurde aber ständig kontrolliert und kam nie über einen Vorsprung von vier Minuten. Folglich wurden die fünf auch 18 km vor dem Ziel eingeholt. Das Tempo wurde aber weiter hoch gehalten und keiner kam mehr weg. Es versuchten zwar einige weg zu kommen. Der beste Versuch kam von De Kort (ALM), aber auch dieser wurde vereitelt. Somit kam es zum Sprint, den wir im Re-Live für sie haben.


Alle Ausreißer sind eingeholt. Noch 600 m. Der Zug von BMC ist vorne. Casper also in sehr guter Ausgangsposition. Dahinter lauern aber einige Sprinter. Auch der Zug von Acqua e Sapone ist nicht schlecht platziert. Nur noch 400 m. Topsport, Ag2R und vor allem Milram ein wenig zurück. Noch 300 m und Veelers (ASA) eröfnet den Sprint. Das ist sehr früh. Viel zu früh ist das. Die anderen Sprinter ergreifen sofort das Hinterrad. Dean fährt Casper mustergültig an. Noch 200 m. Veelers wird jetzt schon überholt. Jetzt kommt Goss mit Brown auch auf. Noch 150 m. Jetzt geht Casper. Dahinter kommen Hutarovic und Haedo. Brown ist weiter hinten. Casper vorne. Dahinter auch Clerc. Noch 100 m. Casper ist vorne. Hutarovic kommt auf. Die beiden streiten sich um den Sieg. Noch 50 m. Casper immer noch vorne. Hutarovic kommt nicht viel näher. Dahinter ist Haedo. Vorne ist aber Casper und er siegt! Zweiter wird Hutarovic. Dritter Haedo. Alle weiteren Platzierungen finden sie in Kürze im Videotext.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tuzersmalan
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen