#1

GP Industria & Commercio di Prato (1.1)

in Rennberichte 16.12.2008 14:36
von Schnurer | 838 Beiträge

Massensprint entscheidet Italienischen Eintagesklassiker


Beim GP Industria & Commercia di Prato kam es heute wie erwartet zum Massensprint. Aber kurz nach Rennbeginn kam es zu den ersten Attacken, die erste auch gleich vom Team Quick Step um Benoit Joachim, mit ihm fuhren Gretsch, Van Winden, Bernadeau und Muto davon. Von Kilometer zu Kilometer konnten sie ihren Vorsprung auch ausbauen, ehe die Sprinterteams reagierten und das Tempo anzogen. 10 Kilometer vor dem Ziel lag der Abstand bei noch knapp einer Minute und das zittern bei den Ausreißern begann. Joachim attackierte zusammen mit Muto konnte er sich dann auch absetzen. 2 Kilometer war es dann um die Ausreißer geschehen, nur Joachim und Muto kämpften noch um den Sieg. Allerding war der Traum knapp 300 Meter vor dem Ziel vorbei, die Sprinterteams überrolten die Ausreißer quasi und es kam zum Massensprint. In erster Linie der Zug für Petacchi aber auch Columbia für Greipel waren sehr aufmerksam. Doch Petacchi ließ sich den Sieg nicht nehmen und gewann überlegen vor Chavanel und Andre Greipel, 4. wurde Hutarovich vor Hushovd, Grillo, Van Hummel, Richeze, Brown und Furlan.


Heute nicht zu schlagen!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tuzersmalan
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen