#1

UCI Rad-WM Varese (CM)/Straße/Elite

in Rennberichte 16.12.2008 15:09
von Schnurer | 838 Beiträge

USA

FARRAR Tyler
DANIELSON Tom
HORNER Christopher
HINCAPIE George
PATE Danny
CRUZ Antonio
FRISHKORN William
RODRIGUEZ Fred
LEO GRANDE Kayle

Belgien

DEVOLDER Stijn
AERTS Mario
NUYENS Nick
WEYLANDT Wouter
VAN DEN BROECK Jurgen
MONFORT Maxime
ROSSELER Sébastien
BOONEN Tom
GILBERT Philippe

Deutschland

BURGHARDT Marcus
CIOLEK Gerald
GERDEMANN Linus
KLIER Andreas
KNEES Christian
SCHUMACHER Stefan
VOIGT Jens
WEGMANN Fabian
ZABEL Erik

Frankreich

CHAVANEL Sylvain
GADRET John
PINEAU Jerome
VOECKLER Thomas
GESLIN Anthony
MONCOUTIE David
FÉDRIGO Pierrick
CASAR Sandy
DESSEL Cyril

Italien

REBELLIN Davide
CUNEGO Damiano
BETTINI Paolo
VISCONTI Giovanni
DI LUCA Danilo
POZZATO Filippo
BALLAN Alessandro
NIBALI Vincenzo
PIETROPOLLI Daniele

Spanien

VALVERDE BELMONTE Alejandro
CONTADOR VELASCO Alberto
SANCHEZ GIL Luis Leon
PEREIRO SIO Oscar
SASTRE CANDIL Carlos
LANDALUZE Inigo
RODRIGUEZ OLIVER Joaquin
COBO ACEBO Juan Jose
SANCHEZ GONZALEZ Samuel

Australien

EVANS Cadel
BROWN Graeme
COOKE Baden
DAVIS Allan
LLOYD Matthew
McEWEN Robbie
O´GRADY Stuart
RENSHAW Mark
ROGERS Michael

Luxemburg

CENTRONE Vincenzo
DIDIER Laurent
FOGEN Steve
JOACHIM Benoit
KIRCHEN Kim
POOS Christian
SCHLECK Andy
SCHLECK Fränk
WOLTER Claude

Niederlande

CLEMENT Stef
DE JONGH Steven
KROON Karsten
LANGEVELD Sebastian
MOERENHOUT Koos
STAMSNIJDER Tom
TJALLINGII Maarten
BOOM Lars
DEKKER Thomas

Argentinien

BONGIORNO Guillermo Ruben
GARRIDO MAYORGA Martin
HAEDO Juan Jose
MEDICI Matias
RICHEZE Ariel Maximiliano
SIMON Edgardo

Ukraine

HONCHAR Sergej
GRIVKO Andriy
GUSTOV Volodomir
POPOVYCH Yaroslav
BONDARIEW Bogdan
PIDGORNYY Ruslan

Japan

BEPPU Fumiyuki
NODERA Hidenori
TSUJI Takamitsu

Großbritannien

CUMMINGS Steven
CAVENDISH Mark
FROOME Chris

Schweden

LJUNGQVIST Marcus
LÖVKVIST Thomas
LJUNGBLAD Jonas

Dänemark

SÖRENSEN Nicki
SÖRENSEN Chris Anker
BRESCHEL Matti

Österreich

PFANNBERGER Christian
EISEL Bernhard
KOHL Bernhard

Neuseeland

DEAN Julian
HENDERSON Gregory
ROULSTON Hayden

Weissrussland

KIRYENKA Vasil
SAMOILAU Branislav
SIOUTSOU Konstantin

Irland

ROCHE Nicholas

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: UCI Rad-WM Varese (CM)/Straße/Elite

in Rennberichte 16.12.2008 15:10
von Schnurer | 838 Beiträge

Hallo und Herzlich Willkommen hier aus Varese. Varese ein Norditalienisches Städtchen im Nordwesten der Lombardei. Varese hat um die 82.000 Einwohner und liegt nur ein paar Kilometer entfernt vom Lago di Maggiore. Es kommen auch einige gute Radrennfahrer aus dieser Stadt wie z.B. Stefano Garzelli, Danielle Nardello oder der für Aufsehen sorgende Dopingsünder Ivan Basso. In dieser Stadt finden nun am heutigen Tage die Weltmeisterschaften der Straße statt.

Zitat





Nun aber zum Profil. Das Profil ist hügelig also was für Fahrer wie Paolo Bettini oder Erik Zabel, aber wir sollten die Sprinter hier nicht Außer acht lassen.
Profil:

Zitat





So nun aber genug geredet, bevor wir Live ins Rennen schalten erst einmal die Zusammenfassung der ersten 12. Runden.
Das Rennen begann gleich mit viel Tempo der Franzose Cyril Dessel mit der ersten Attacke. Im folgen vier weitere Fahrer.
Gruppe:

Zitat

FRISHKORN William
DESSEL Cyril
LLOYD Matthew
MEDICI Matias
LJUNGBLAD Jonas
KIRYENKA Vasil



Die Gruppe harmonierte sehr gut und kam weit weg 12.Minuten hatten sie nach sieben Runden herausgefahren. Aber im Feld wurde das Tempo angezogen verantwortlichen waren Italien und Spanien die beide keinen Mann vorne hatten. Bei Runde neun war der Vorsprung noch knappe neun Minuten und im Feld kamen nun die ersten Attacken die aber allesamt verpufften. Es versuchten Beppu der Japaner und Pierrick Fedrigo von den Franzosen. Da sich die beiden nicht lösen konnten machte das Feld weiter Tempo und in Runde zehn waren es noch knapp 5.Minuten und 30.Sekunden. Das war auch schon das letzte neue zu berichten bei Runde zwölf hatten die Ausreißer einen Vorsprung von drei Minuten. Angriffe gab es auch noch nicht und damit erst mal in die Werbung.

Zitat





So nun sind wir Live im Rennen, die Zielgerade wurde nun gerade zum 12.Mal überquert. Es gibt noch eine Ausreißer Gruppe mit einem Vorsprung von 3.Minuten aber sie werden vorne eh nur noch zappeln gelassen.

210 KM
Amerika, Deutschland und Italien befinden sich in der Nachfürarbeit, der Vorsprung der Ausreißer sinkt weiter. Angriff des Japaners Fumiyuki Beppu im folgen Fedrigo und Dekker.

212 KM
Die Gruppe um Dekker und Tour“d France Etappensieger Fedrigo hat einen Vorsprung von 12.Sekunden auf das Hauptfeld, dass nicht locker lässt die Ausreißer kämpfen weiter besonders der Franzose Cyril Dessel der wohl in der Zwischenzeit 70% der Führung übernimmt.


Der kämpfende Cyril am Berg

214 KM
Trotz Dessel wird die Gruppe immer näher ans Hauptfeld gezogen, Dekker und Co wurden in der Zwischenzeit wieder eingeholt vom zu schnellen Feld. Angriff in der Spitzengruppe Matias medici der Argentinier versucht es und kommt zusammen mit Lloyd dem Australier weg. Dessel gibt es nun auf, er beendet hiermit das Rennen.
DNS: DESSEL Cyril

216 KM
Nun sind 7,5 Kilometer in der zwölften Runde absolviert, wir befinden uns in der Abfahrt die beiden Ausreißer können sich wieder ein Stück absetzen der Rest hat es bereits aufgegeben und ist ins Feld zurück gerollt. Wir haben weiter Ausfälle zu melden

DNS:
CRUZ Antonio
KLIER Andreas
PIETROPOLLI Daniele
SIMON Edgardo


218 KM
So nun sind die letzten Ausreißer auch eingefangen nun warten wir auf die Attacken der Favoriten, aber im Moment kommt sie leider noch nicht damit wird das Rennen erst mal langweilig und wir schalten kurz in die Werbung.

_____________________________________________________________


226 KM
So nun sind wir bereits in Runde dreizehn angelangt es gab immer noch keine Attacke und sonst ist eigentlich gar nix passiert das Hauptfeld belauert sich und wartet bis es einer versucht. Das ist nun eine günstige Position für die Sprinter die nun auch ihre Chance wittern.

230 KM
Nun noch 30,5 Kilometer bis zum großen Finale, und daa kommt sie endlich die Attacke es ist der Italiener Damiano Cunego der es versucht und da kommen weitere Attacken ich sehe z.B. Bernhard Kohl und George Hincapie, das wird wohl die entscheidende Gruppe.

Zitat

HINCAPIE George
CUNEGO Damiano
KOHL Bernhard
SIOUTSOU Konstantin
ROCHE Nicholas

Doch nicht soo eine starke Gruppe wie gedacht aber sie werden erst mal weg gelassen.



235 KM
1 Minute 30 Sekunden beträgt der momentane Abstand der Ausreißer aber man merkt deutlich das die Sprinterteams ihre Chance wittern, besonders Belgien sehe ich hier an der Spitze aber auch Deutschland mischt sich nun für Zabel und Ciolek ein. Könnte das hier tatsächlich einen Sprint geben.

240 KM
Noch knapp zwanzig Kilometer bis ins Ziel in der Innenstadt von Varese die Gruppe hat wieder an Zeit verloren sie haben nun noch knapp eine Minute, dass könnte tatsächlich zum Sprint kommen heute hier in Varese. Es gab leider wieder zwei Fahrer die das Rennen verlassen mussten.

DNS:
SÖRENSEN Nicki
TSUJI Takamitsu

So nun aber nochmals kurz in die Werbung bevor wir ins große Finale kommen.

_____________________________________________________________


255 KM
So nun geht es in die ganz heiße Phase dieses Rennens, es wird tatsächlich einen Sprint geben die Ausreißer haben noch etwa einen Vorsprung von 17.Sekunden, aber nun hat auch Frankreich in die Führungsarbeit eingegriffen.

257 KM
Attacke von Ballan, Ballan versucht es mehrere Fahrer waren aber wachsam und gingen mit nun haben wir eine sehr bedrohliche Gruppe für die Sprinter.

Zitat

BALLAN Alessandro
KIRCHEN Kim
HAEDO Juan Jose
GILBERT Philippe
BRESCHEL Matti



Ohh ganz heiße Gruppe, die raßen da davon woaah. Ballan an der Spitze Kirchen dahinter und immer in die Pedale Klasse wie die das machen.

258 KM
12. Sekunden das könnte reichen für die fünf da vorne, jetzt nur zusammen bleiben und diese PowerPlay weiter fahren. Besonders Ballan und Kirchen sehen spitze da vorne aus. Im feld kämpfen die Deutschen und Franzosen um den Anschluss haben aber noch keine Chance hinzufahren.

259 KM
Die fünf biegen gleich in die Flame Rouge, super wie die das machen Vorsprung beträgt 16.Sekunden der maximal Vorsprung waren 19.Sekunden aber das Hauptfeld schläft ja auch nicht.

259,7 KM
Die fünf machen es tatsächlich unter sich aus 13. Sekunden haben sie noch vor dem Hauptfeld und noch knapp 500 Meter vor sich Haedo an der Spitze und da geht Ballan, Breschel und Gilbert gehen sofort hinterher, Kirchen schafft es gerade noch aber Haedo hatt sich völlig vertan und versucht wieder auf zufahren.

259,8 KM
Ballan nun mit seiner Power vorne raus Breschel hinterher, der junge Breschel hat hier seine größte Chance auf eine Gold Medallie aber jetzt warten wir erst mal ab.

259,9 KM
Nun geht Kirchen wow was für ein Antritt da schauen alle nur in die Röhre, Kirchen hatt schnell 100.Meter rausgefahren. Ballan nochmal mit schmerzverzehrtem Gesicht hinterher Breschel kann auch noch folgen Gilbert auch immer noch dabei.

260 KM
Kirchen hat knapp 80.Meter Vorsprung und kämpft alles ging es um alles hier, Ballan hinterher am Hinterrad klebt nun Gilbert, Breschel musste leider reißen lassen.

Finish
Kirchen reißt die Arme nach oben, er hat es tatsächlich geschafft den allein Gang durch zu ziehen, aber nun zu Ballan und Gilbert ohh das wird eine Millimeter Entscheidung um Silber und Ballan ist zweiter Klasse durchgezogen vor Gilbert der mit einem dritten Platz sicher auch zufrieden sein kann. Aber nun kommt wohl die größte Überraschung Matti breschel holt sich noch Platz vier vor dem aufgefahrenen Haedo der fünfter wird. Platz sechs holt sich der Brite Mark Cavendish im Sprint der Verfolger.


Der Sieger Kim Kirchen im Gespräch mit dem enttäuschenden Bernhard Kohl

Ergebniss
01. KIRCHEN Kim
02. BALLAN Alessandro
03. GILBERT Philippe
04. BRESCHEL Matti
05. HAEDO Juan Jose
06. CAVENDISH Mark
07. ZABEL Erik
08. EISEL Bernhard
09. BETTINI Paolo
10. CIOLEK Gerald

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tuzersmalan
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen