#1

1. Umfragerunde - Flache Klassiker

in Wintersaison 04.10.2009 12:47
von PS. | 1.294 Beiträge

GP Monaco Formel 1
http://www.bikemap.net/route/120409
Die Strecke findet auf dem Parcours der Formel 1 statt und hat einen Anstieg gleich am Anfang der Runde.

London Circuit
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=fznhwvytgdkyrlql
Eine flache Strecke durch London. Auch sehr gerade für einen Stadtkurs. Es geht zudem an mehreren Sehenswürdigkeiten vorbei und gegen Ende der Runde entlang der Themse. Ein Highlight natürlich die Überquerung der Tower Bridge.

Flensburg - Nordburg
http://www.bikemap.net/route/127138
Ein Rennen das in Deutschland startet und in Schweden Endet, etwas für die totalen Flachlandt Junkies und auch relativ kurz.

Trofeo della Lago di Garda
http://www.bikemap.net/route/127316

Canada Keiner Da!!!
http://www.bikemap.net/route/127327

Rund um Texel
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=pjstkuhvbldmccrv
Ruhige, sehr flache Strecke über die Ferieninsel in Holland. Sollte auf den 2 gefahrenen Runden zu einem Sprint Royale kommen, aber man muss so nah an der Küste natürlich auch den Wind beachten. Ein Radrennen auf so einer Radfahrerinsel dürfte zudem mächtig Zuschauer, sowie Touristen anlocken.

New York Course
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=taugsphvaytywfim
Die Strecke führt quer durch New York. Vor allem lange Geraden dominieren das Streckenbild, außerdem führt die Strecke an fast allen bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Start und Ziel sind am Central Park. Anschließend geht es auf der anderen Seite zurück. Anschließend fährt man über den Times Square bevor es auf der schnurgeraden 7th Av weitergeht. Nach einer links-rechts Kurve geht es vorbei am Ground Zero zum Battery Park. Von dort kann man auch zur Statue of Liberty schauen bevor es durch den Finanzdistrikt geht. An der Wall Street vorbei fährt man ans Ufer des East Rivers unter der Brooklyn Bridge hindurch. Nach wenigen km biegt man aber wieder in die Stadt ein. Man fährt über die 1st Av bevor man die letzten beiden 90°-Kurven durchfährt um auf die 7,7 km lange Zielgeraden einzubiegen! Auf dieser passiert man noch den Madison Square Garden, das Empire State Building und die Zentrale von GM.
(Verbesserte Version und der dicke Zacken in der Mitte des Profils ist falsch)

Circuit de Paris
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=rggtuzspyqawdjeh
Die Strecke ist eine Sightseeingtour durch Paris. Der Start liegt etwas außerhalb in Versailles am berühmten Schloss. Danach gibt es zwei Runden rund um Versailles bevor es dann in Richtung paris geht. Danach stehen unzählige Sehenswürdigkeiten im Programm. La Défense, der Bois de Boulogne (+ Tennisanlage der French Open), das Hauptquatier der ASO (Veranstalter der TdF), der Tour Montparnasse, der Palais du Luxembourg, das Pantheón, die Nationalbiblothek, Notre Dame, das Musée d'Orsay, der Eiffelturm, das Palais de Chaillot, der Place de la Concorde, der Louvre mit den Tuillerien, das Rathaus, die Bastille, das Centre Pompidou, les Halles, der Montmatre mit einem Anstieg hinauf zur Sacre Coeur und das Moulin Rouge um nur einige zu nennen. Dabei gibt es auch herrliche Passagen entlang der Seine. Anschließend geht es in Richtung Finale wieder hinasu aus der Stadt vorbei am Vélodrome de Vincennes zum Disneyland Resort Paris. Dort umrundet man dieses Areal bevor es zurück nach Paris geht. Dort passiert man noch das Stade de France und noch einmal La Défense. Von dort kann man in ca. 5,3 km Luftlinie auch schon das Ziel erahnen. Allerdings steht den Fahrern ca. 2,8 km vor dem Ziel noch eine Art Kreisverkehr im Weg, der aber breit und groß ist. Von dort aus sind es dann noch 2700 m gerade aus bis ins Ziel. Das Highlight der Strecke dürfte dann aber die Durchfahrt durch den Arc de Triomphe sein. Dieser steht ca. 2 km vor dem Ziel an und bildet einen Teil der Zielgeraden. Das Ziel liegt dann auf dem legendären Champs Elysées kurz vor dem Place de la Concorde. Die Strecke birgt zwar im Stadtzentrum einige kurvigere Abschnitte, die aber in der uninteressanten Mitte des Rennens befinden bzw. hier sollte das Tempo nicht allzu hoch sein. Außerdem charaktarisiert die Srecke breite und gute Straßen. Auch wenn es einige Hügel gibt, ist es hier wohl ein ideales Terrain für Sprinter.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bot
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen