#1

Route du Cote d' Azur (WS)

in Rennberichte 03.12.2009 19:39
von Möve PCT | 977 Beiträge

Gerrans gewinnt in Monaco

Australier setzt sich im Sprint gegen Nibali durch

Simon Gerrans (Caisse d' Epargne) hat die Premierenauflage des französischen Eintagesrennens Route du Cote d' Azur gewonnen. Nach 180 Kilometern von St. Tropez entlang der französischen Mittelmeerküste nach Monaco siegte der 29-jährige Klassikerspezialist im Endspurt gegen Vincenzo Nibali vom Team La Francaise des Jeux.



Lange Zeit prägte eine fünfköpfige Ausreißergruppe um Patrik Sinkewitz und Martin Elmiger das Renngeschehen. 40 Kilometer vor dem Ziel, nachdem sie 140 Kilometer durch Cannes und Nizza geführt hatten und als Erste die Paris-Nizza-Legende Col d' Eze überquert hatten wurden sie gestellt und die finale Phase begann. Auf dem Weg nach La Turbie verschärfte Fabian Wegmann das Tempo, jedoch blieb seine Attacke erfolglos.

Die Vorentscheidung fiel dann erwartungsgemäß am letzten Anstieg zur Grande Corniche, als sich das Spitzenduo um Nibali und Gerrans bildete. Auf der Abfahrt konnten diese ihren Vorsprung auf ein Verfolgerquartett um Alejandro Valverde und Karsten Kroon verteidigen, sodass sie den Sieg unter sich ausmachten. 300 Meter vor dem Ziel eröffnete Nibali den Sprint sehr früh, jedoch konnte Gerrans folgen und am Ende vorbeiziehen. Alejandro Valverde wurde Dritter, Francesco Gavazzi Vierter. Den Sprint der großen gruppe um Rang sieben entschied Mikhaylo Khalilov für sich.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tuzersmalan
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen