#1

Meisterschaften Slowakei (CN)

in Rennergebnisse 10.01.2009 02:10
von Leon | 1.902 Beiträge

Straßenrennen

Im Straßenrennen tat sich außer einigen Fluchtversuchen von ein paar Slowaken der jüngeren Generation - u.a. Milos Masny, Martin Haring und Branislav Zachar - lange Zeit nichts.
Die Favoriten Peter Velits (Katyusha) und Peter Sagan (Cofidis) belauerten sich in Abwesenheit von Martin Velits, der sich voll und ganz auf das Zeitfahren konzentrieren wollte, nur.
Auf dem leicht welligen Kurs konnte Peter Velits seine Stärken ausspielen und letzendlich kam es dann zu einer Attacke von ihm am letzten Hügel etwa 6 Kilometer vor dem Ziel.

Der enorm junge, von Liquigas (die auch einen Vorvertrag mit ihm abschlossen) als großes Talent gepriesene Fahrer in Reihen der Cofidis-Mannschaft, reagierte zu spät und somit konnte Velits seinen Vorsprung Meter für Meter ausbauen.
Sagan führte eine etwa sechs Mann große Verfolgergruppe an, aus der heraus er jedoch zwei Kilometer vor dem Ziel noch einmal attackierte, wobei nur noch Roman Bronis mitgehen konnte.

Peter Velits fuhr dem Sieg nun ungefährdet entgegen und Sagan siegte im Sprint um Platz 2.

01 VELITS Peter (KAT)
02 SAGAN Peter (COF) +0.29
03 BRONIS Roman (---) s.t.
04 PRAZDNOVSKY Martin (---) +0.58
05 KOVAC Maros (---) s.t.



Zeitfahren

Das Zeitfahren sorgte auch nicht für die erhoffte Spannung.
Martin Velits - als guter Zeitfahrer bekannt - ging als Favorit ins Rennen, da er hinzukommend zu seinen wie gesagt ohnehin bestehenden Zeitfahrqualitäten auch noch das Straßenrennen ausgelassen hatte.

Für die beste Zeit der Nicht-Profis sorgte Robert Nagy, der letzendlich Vierter wurde.
Peter Sagan war der erste der Favoriten der startete, er absolvierte das Zeitfahren in einer akzeptablen, wenn auch nicht allzu guten Zeit.
Peter Velits, der nach ihm startete, schien vom Straßenrennen ausgelaugt und brachte nicht den nötigen Druck auf die Pedale. Seine Zeit war sogar schlechter als die von Sagan.

Martin Velits deutete schon bei der ersten Zwischenzeit an, wer das Rennen als Sieger verlassen würde. Er fuhr nun wie sein Bruder im Straßenrennen einem ungefährdeten Sieg entgegen und sorgte somit für den zweiten Zeitfahrmeistertitel für das Team Fuji-Servetto.

01 VELITS Martin (FUJ)
02 SAGAN Peter (COF) +1.02
03 VELITS Peter (KAT) +1.04
04 NAGY Robert (---) +1.45
05 POLIEVKA Pavol (---) +2.12




Ergebnisse made by freire

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tuzersmalan
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen