#1

Trofeo Inca (1.1)

in Rennberichte 10.02.2009 14:15
von AvA | 821 Beiträge

Startliste




001BELAEY Kenny (TSV)
002DE HAES Kenny (TSV)
003KOLOBNEV Alexandr (TSV)
004NOZAL VEGA Isidro (TSV)
005PASAMONTES RODRIGUEZ Luis (TSV)
006PAUWELS Serge (TSV)
007VAN DE WALLE Jurgen (TSV)
008VAN WINDEN Dennis (TSV)




011REBELLIN Davide (MRM)
012PAOLINI Luca (MRM)
013BARLA Luca (MRM)
014GAVAZZI Mattia (MRM)
015GAVAZZI Francesco (MRM)
016GINANNI Francesco (MRM)
017FINETTO Mauro (MRM)
018CACCIA Diego (MRM)




021VICIOSO Angel (BMC)
022BREA Anthony (BMC)
023DE VOCHT Wim (BMC)
024ERMETI Giairo (BMC)
025FISCHER Murilo (BMC)
026KLIMOV Serguei (BMC)
027SANTAROMITA Ivan (BMC)
028SEROV Alexander (BMC)




031ASTARLOA Igor (ASA)
032BONO Matteo (ASA)
033DOI Yukihiro (ASA)
034HAMMOND Roger (ASA)
035LE MEVEL Christophe (ASA)
036ROLLIN Dominique (ASA)
037STAMSNIJDER Tom (ASA)
038VAITKUS Tomas (ASA)




041ASTARLOZA CHAURREAU Mikel (THR)
042BOCHMANN Lasse (THR)
043DOWNING Russel (THR)
044JUFRE POU Josep (THR)
045KNAVEN Servais (THR)
046SULZBERGER Bernard (THR)
047VISCONTI Giovanni (THR)
048ZABALLA Constantino (THR)




051SOLER Mauricio (BAR)
052BENITEZ ROMAN José Alberto (BAR)
053CARDENAS Felix (BAR)
054GUERRA GARCIA Hector (BAR)
055MORENO BAZAN Javier (BAR)
056PLAZA Ruben (BAR)
057REYNES MIMO Vicente (BAR)
058VERDUGO MARCOTEGUI Gorka (BAR)




061COLOM MAS Antonio (CTT)
062STUBBE Tom (CTT)
063CHARTEAU Anthony (CTT)
064DEIGNAN Philip (CTT)
065VAUGRENARD Benoit (CTT)
066BERTAGNOLLI Leonardo (CTT)




071FERNANDEZ DE LA PUEBLA RAMOS Alberto (FUJ)
072GONZALO RAMIREZ Eduardo (FUJ)
073CAMANO ORTUZAR Iker (FUJ)
074COBO ACEBO Juan José (FUJ)
075CHAVANEL Sylvain (FUJ)
076SONNERY Blaise (FUJ)
077ANZA Santo (FUJ)




081ABAL David (VGB)
082DIETZIKER Andreas (VGB)
083GERRANS Simon (VGB)
084GRIVKO Andriy (VGB)
085SOKOLL Christoph (VGB)
086WIJNANTS Maarten (VGB)
087STETINA Peter (VGB)




091AGNOLI Valerio (LIQ)
092MANDRI Rene (LIQ)
093MANGEL Laurent (LIQ)
094MARTIN Tony (LIQ)
095PINEAU Jerome (LIQ)
096RUJANO GUILLEN José (LIQ)
097SIUTSOU Kanstantin (LIQ)
098TEN DAM Laurens (LIQ)




101BRUTT Pavel (KAT)
102GARCÍA David (KAT)
103GUSEV Vladimir (KAT)
104IVANOV Serguei (KAT)
105KANGERT Tanel (KAT)
106LLOYD Matthew (KAT)
107PHINNEY Taylor (KAT)
108TROFIMOV Yury (KAT)




111CHERNETSKIY Ilya (RRC)
112CRIEL Tom (RRC)
113FRIEDICK Mariano (RRC)
114HESJEDAL Ryder (RRC)
115ROGERS Michael (RRC)
116SANCHEZ PIMIENTA Julien (RRC)
117TRAMPUSCH Gerhard (RRC)
118VEILLEUX David (RRC)

nach oben springen

#2

RE: Trofeo Inca (1.1)

in Rennberichte 10.02.2009 21:05
von AvA | 821 Beiträge

Ich begrüße sie herzlich zum 3. der 5 Eintagesklassiker der Trofeo Mallorca, heute steht die Trofeo Inca an. Nachdem in den letzten bedien Tagen jeweils die Sprinter den Sieg unter sich ausmachen konnten, haben heute auch durchaus Hügelfahrer Chanven auf den Sieg, allerdings müssten sie sich nach den 3 Anstiegen des Tages noch rund 25km auf flachen Terrain vor dem Feld halten, allerdings werden auch Fahrer wie Cavendish, in ,,Fachkreisen“ auch Brückentod genannt, heute wohl keine Chance haben, da die 3 Hügel es schon recht in sich haben, und sie auch noch direkt auf einander folgen. Bevor wir gleich bei Kilometer 100, also fast direkt vor dem ersten Anstieg ins Rennen gehen, hier erstmal eine Zusammenfassung des bisher Geschehenden:


Zitat
Die Fahrer machten sich um 11 Uhr und 10min. auf den, um genau zu sein, 182,6km langen Weg. 5 Minuten später fand dann der richtige Start statt, und sofort kamen Attacken von einigen Fahrern die sich absetzen wollten, denen dies aber auf Grund der scheinbaren Unzufriedenheit einiger Teams nicht sofort gelang, doch 15 Kilometer später gelang es endlich einer 7-köpfigen Ausreißergruppe sich abzusetzen, hier ein Überblick über die Gruppe:

Zitat

008VAN WINDEN Dennis (TSV)
016GINANNI Francesco (MRM)
026KLIMOV Serguei (BMC)
053CARDENAS Felix (BAR)
082DIETZIKER Andreas (VGB)
105KANGERT Tanel (KAT)
107PHINNEY Taylor (KAT)



Die Gruppe im Gegensatz zu den letzten Tagen heute mal recht groß, aber auch im Feld einige Teams schon recht früh aktiv in der Nachführarbeit, also wird es sicherlich nicht leicht für die 7 vorne werden. Doch erstmal stieg der Vorsprung wie gewöhnlich recht schnell an…





Nun gehen wir also live ins Rennen rein, die Ausreißer im Moment noch mit einem Vorsprung von 3,41min. von ehemals gut 7 Minuten. Im Feld sind das Cervelo Test Team, Fuji-Servetto, Acqua e Sapone und Columbia-Highroad im Moment an der Nachführarbeit beteiligt, aber über den 1. Hügel sollte die Ausreißergruppe es durchaus noch schaffen, vielleicht auch noch über den 2. und können dann womöglich noch gute Helfer für ihre Kapitäne sein. Die Ausreißer gehen nun in den Anstieg, und einige der Ausreißer ziehen das Tempo nun an, wodurch nun van Winden, Dietziker und Phinney schon nur noch hinten dran hängen, und irgendwie versuchen dranzubleiben. Das Feld kommt nun mit gut 2 Minuten Rückstand in den Anstieg, und dort erhöhen jetzt einige Teams sehr stark das Tempo, vor allem Fuji-Servetto und Rock Racing vorne mit 3 Mann in der Führung, aber auch Stubbe (CTT), Grivko (VGB) und Pauwels und Nozal(beide TSV) vorne am Tempo bolzen. Sie wollen wohl verhindern, dass dir Sprinter hier auch nur eine kleine Chance bekommen.
Vorne die Ausreißer nun oben angekommen, und van Winden, Dietziker und Phinney mussten abreißen lassen, damit also nur noch Ginanni, Klimov, Cardenas und Kangert vorne, aber das Feld hat auch schon wieder einige aufgeholt, hier die aktuelle Rennsituation:

Zitat

Spitzengruppe

+0,27min.

Van Winden, Dietziker, Phinney

+0,20min.

Hauptfeld

+0,31min.

Gruppeto




Das Feld also nun schon fast dran am ersten Teil der Ausreißer, und die ganze vorne auch nicht mehr so weit entfernt. Nun befinden sich die Fahre rauf einer Abfahrt, auf der sie fast 500 Höhenmeter bergab fahren, dies nutzen wir nun zu einer kurzen Werbepause, bis gleich…


:::::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::


Da sind wir wieder und die Pause dauerte leider länger als gedacht, mittlerweile der Coll den Bleda schon überfahren, und dort gab es eine Attacke von Benoit Vaugrenard vom Cervelo Test Team, aber das Tempo im Feld war zu hoch, sodass er kurze Zeit später wieder eingeholt wurde, wie im übrigen auch der erste Teil der Ausreißer, und nun in der Abfahrt wird auch der letzte Teil der Ausreißer eingeholt, damit haben wir ein geschlossenes Hauptfeld, wenn man es denn noch so nennen darf, da schon einige Fahrer den Anschluss verloren haben.
Und nun die Farher im letzten Astieg und sofort kommen die Attacken, ganz vorne Colom mit Bertagnolli und dhainter gleich Chavanel mit Cobo am Hinterrad, von Katusha und Liquigas gleich 3 Fahrer zu sehen, sonst größtenteils nur ein Fahrer, höchstens 2 pro Team.
Vorne arbeiten im Moment vor allem Colom, Chavanel und Finetto, und nun bekommen wir auch schon eine Übersicht über die Gruppe:

Zitat
Colom, Bertagnolli (CTT)
Chavanel , Cobo (FUJ)
Gerrans (VGB)
Rogers (RRC)
Finetto, Rebellin (MRM)
Kolobnev (TSV)
Astarloa (ASA)
Vicioso (BMC)
Trofimov, Ivanov, Lloyd (KAT)
Pineau, Siutsou, Ten Dam (LIQ)
Zaballa, Visconti (THR)



Die Gruppe kommt nun auch geschlossen über die Kuppel des Berges, und hinten im restlichen Feld nun das Tempo auch so ziemlich raus, es scheint also schon recht früh eine Entscheidung gefallen zu sein, sollte kein Wunder mehr passieren.

Wir geben jetzt noch mal in eine letzte Werbung ab, bevor es dann zur Entscheidung des heutigen Tages geht…


:::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::


So da sind wir wieder 10km vor dem Ziel, noch arbeitet die Gruppe gut zusammen, wobei sich die Fahrer die noch Helfer haben natürlich etwas zurückhalten, das könnte am Ende dann der entscheidende Vorteil sein. Es ist dabei geblieben das von hinten keiner mehr rankommen kann, also hat jeder von ihnen schon einen Top-19 Platz sicher, was sicherlich nicht so schlecht unbedingt ist, aber natürlich will jedes Team eig. nur den Sieg.

Letzten 5 Kilometer sind nun angebrochen, immer noch herrscht Ruhe unter den Fahrern, das wird sich aber sicherlich gleich ändern. Und ja jetzt Attacke von Rebellin, doch noch passen alle auf, einzig allein Finetto scheint jetzt am Ende seiner Kräfte, er hatte heute viel für Rebellin gearbeitet. Auch Kolobnev nun mit einem Versuch, aber auch er kommt nicht weg. Jetzt scheint wieder etwas Ruhe einzukehren, nein Attacke Michael Rogers. Chavanel an seinem Hinterrad, dahinter versuchen die anderen auch mitzugehen, doch ein kleines Loch nun entstanden, wer opfert sich auf um das Loch wieder zustopfen, jetzt Colom und Zaballa geben noch mal alles für ihre Kapitäne, aber auch sie mussten schon viel Kräfte lassen, nun sind die anderen Favoriten gefragt, doch die gucken sich nun erstmal nur an, niemand will jetzt hier seine Kräfte verschwenden. Nun haben die bedien vorne schon 10 Sekunden rausgeholt, die beiden ja als ausgewiesene Zeitfahrspezialisten bekannt, und das nutzen sie jetzt ja fast schon wie in einem Paar-Zeitfahren aus. Sie scheinen sich einige zu sein, nun fahren sie unter dem Teufelslappen durch, immer noch die 10 Sekunden, dahinter die Fahrer aber aufgewacht und geben jetzt zusammen alles, dass könnte vielleicht noch mal knapp werden wenn die vorne mit taktieren beginnen. Aber aus der Verfolgergruppe nun auch nicht mehr die kompletten 16 dabei, einige scheinen durch die letzte Tempoverschärfung abgefallen zu sein. 500m und immer noch 7 Sekunden, dann muss doch reichen für die beiden. Rogers zieht nun an, Chavanel muss eine kleine Lücke lassen, doch schafft es diese wieder zu schließen und zieht nun vorbei, von hinten kommen nun aber die Verfolger noch ran, dass wird ganz knapp, da ist aber nun auch schon die Ziellinie und Sieg für Chavanel vor Rogers!
Dahinter nur 2 Sekunden später bringt Trofimov die Verfolgergruppe vor Rebellin und Visconti ins Ziel, hier ein Bild des Siegers und die Top-10 des Tages:





Der glückliche Sieger des heutigen Tages, Sylvain Chavanel

Zitat

01.CHAVANEL Sylvain (FUJ)
02.ROGERS Michael (RRC)
03.TROFIMOV Yury (KAT) +0,02min.
04.REBELLIN Davide (MRM)
05.VISCONTI Giovanni (THR)
06.BERTAGNOLLI Leonardo (CTT)
07.PINEAU Jerome (LIQ)
08.GERRANS Simon (VGB)
09.Kolobnev Alexandr (TSV)
10.VICIOSO Angel (BMC) +0,07min.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bot
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen