#1

Startplätze

in Nationalteams 18.08.2009 18:48
von Schnurer | 838 Beiträge

Olympische Spiele[/size]

Jede Nation verfügt über einen Pool von 5 Fahrern.

Straßenrennen

Zum Straßenrennen dürfen alle 5 Fahrer aus dem Fahrerpool nominiert werden.

Einzelzeitfahren

Beim Zeitfahren dürfen 2 Fahrer aus dem Fahrerpool nominiert werden.


Straßenweltmeisterschaften

Straßenrennen

Startplätze Männer Elite

9 Starter: Spanien, Italien, Großbritannien, Belgien, Australien, Niederlande, USA, Frankreich
7 Starter: Kolumbien, Deutschland, Slowenien, Tschechien
6 Starter: Slowakei, Schweiz, Marokko, Argentinien, Japan, Russland, Polen, Ukraine
4 Starter: Kanada, Portugal
3 Starter: Südafrika, Bolivien, Brasilien, Kasachstan, Malaysia, Dänemark, Österreich, Lettland, Estland, Bulgarien, Kroatien, Schweden, Serbien, Litauen, Griechenland, Neuseeland, Luxemburg, Irland, Norwegen, Weißrussland
1 Starter: Costa Rica, Algerien, Uruguay, Bolivien, Chile, Hongkong, Iran, Türkei, Ungarn, Moldawien, Aserbaidschan


Startplätze U23

6 Starter: Frankreich, Belgien, Italien, Kasachstan, Slowenien
5 Starter: Eritrea, Kolumbien, USA, Venezuela, Malaysia, Niederlande, Russland, Deutschland, Lettland, Dänemark, Luxemburg,, Österreich, Polen, Norwegen, Schweden, Rumänien, Australien
4 Starter: Marokko, Costa Rica, Dominikanische Republik, Niederländische Antillen, Japan, Indonesien, Tschechien, Weißrussland, Türkei, Irland, Israel
3 Starter: Algerien, Äthiopien, Chile, Kanada, Suriname, Iran, Hongkong, Schweiz, Ukraine, Großbritannien, Griechenland, Serbien, Georgien, Neuseeland
2 Starter: Rest

Weitere Startplätze
- - Desweiteren dürfen die amtierenden kontinentalen Meister zusätzlich starten: Jan Tratnik (Slowenien), Cristobal Olavarria (Chile), Tomohiro Kinoshita (Japan), Natnael Berhane (Eritrea), Nick Aitken (Australien)


[size=150]Einzelzeitfahren

2 Starter/innen: alle Nationen in allen Klassen

Zusätzliche Startplätze erhalten:
- amtierenden Weltmeister/innen, amtierenden kontinentale Meister/innen, der/die Olympiasieger/in
- Männer Elite: Tony Martin (Deutschland) (Welt- und Olympiasieger)
- Männer U23: Rasmus Christian Quaade (Dänemark), Eduardo Sepulveda (Argentinien), Arvin Moazemi Goudarzi (Südafrika), Damien Howson (Australien)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bot
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen