#1

Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 10.02.2009 18:49
von PS. | 1.294 Beiträge

Hier könnt ihr eure Kommentare zu den vorgeschlagenen Rennen abgeben.

nach oben springen

#2

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 10.02.2009 19:08
von frank_schleck | 211 Beiträge

Wieder maximal 10 Renntage?

Wie viele Rennen wovon und welcher Länge gibt es?

nach oben springen

#3

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 10.02.2009 19:25
von PS. | 1.294 Beiträge

1x 10 Tage

Sonst nur Rundfahrten mit 6 oder weniger Renntagen.

nach oben springen

#4

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 02.03.2009 15:44
von PS. | 1.294 Beiträge

Genaueres könnt ihr im Grundgerüst sehen, wie viel von was es geben wird.

nach oben springen

#5

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 06.04.2009 18:51
von PS. | 1.294 Beiträge

Ich glaube ich habe noch nie so lange an einer Rundfahrt gefeilt.

nach oben springen

#6

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 06.04.2009 22:31
von PS. | 1.294 Beiträge

Zitat von Leon
Sehr schöne Rundfahrt PS, die gefällt mir echt gut

nach oben springen

#7

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 07.04.2009 01:34
von Möve PCT | 977 Beiträge

Ich hätt nen Ersatz für die D-Tour bereit.

Bevor ich mir aber die Mühe mit den profilen mach würd ich erst gerne ein paar Meinungen wissen:

1. Etappe: Saarbrücken-Tholey (Schaumbergturm) (180km)
Natürlich läasst ein Saarländer die D-Tour gerne in Saarbrücken starten. Um euch mal einen Eindruck von der Schwere der saarländischen Hügel und auch Berge zu geben wartet meine D-Tour gleich mit einem Paukenschlag zum Auftakt auf: 4 Mal der Schaumberg, der saarländische Hausberg

Zunächst gehts 100km zunächst wellig durch den Kirkeler Wald, dann zurück nach Saarbrücken und flach an der Saar entlang. In Merzig gehts dann über den Hargarter Berg (bereits 2007 im programm der D-Tour, ohne Wertung) ins Primstal, dessen lauf wir bis Sotzweiler folgen. Bis hier hin sind 140km absolviert. Nun folgt der Schaumberg:

Variante 1: 4km lang: erst 1km mit 10% Steigung, dann 2km flach und zum Schluss noch mal 600m mit bis zu 18% Steigung
Variante 2: Variante 1 + weitere 1,2km mit bis zu 24% Steigung (aber hier keine Abfahrt möglich)

Also die letzten 40km werden dann folgendermaßen absolviert: Erst Variante 1, über eine Schleife über Theley und Berschweiler zurück nach Sotzweiler, dies noch 2 mal. Dann noch einmal Variante 2 (die Runde ist 12km lang)

Etappe 2: Neunkirchen-Wörth am Rhein (180km)
etwa 90km erst wellig durch den Pfälzer Wald, dann ab Worms flach durch die Rheinebene

Etappe 3: Wörth am Rhein-Freudenstadt (170km)
Flacher Start mit Abstecher durch Frankreich, dann der Aufgalopp im Schwarzwald:
-Freiolsheim (Kat. 2)
-Käppele (Kat. 3)
-Nachtigall (Kat. 3)
-Malschbach (Kat. 3)
-Sand (Kat. 1)
-Seewald (Kat.2)
von da aus auf einem Hochplateau noch etwa 20km flach und ohne Abfahrt nach Freudenstadt

Etappe 4: Freudenstadt-Belchen (150km)
Die Königsetappe im Schwarzwald mit 3 Anstiegen der 1. Kategorie im Finale:
-Kandel
-Notschrei
-Belchen

Etappe 5: Schaffhausen-Füssen (210km)
zunächst flach am Bodensee entlang, im Allgäu ein wenig welliger, aber ohne nennenswerte Steigungen

Etappe 6: Füssen-Hintertux (220km)
Die Königsetappe der D-Tour, zunächst über
-Fernpass (Kat.3)
-Holzeitensattel (Kat.2),
im Finale dann mit
-Zillertaler Höhenstraße (Kat. HC)
-Hintertux (Kat.1)

Etappe 7: Rosenheim-Schwandorf (190km)
flach durch Bayern

Etappe 8: Schwandorf-Plauen (170km)
und nochmal flach durch Bayern, welliges Terrain im Etappenfinale in Sachsen

Etappe 9: Plauen-Bad Liebenwerda (180km)
flach durch Sachsen und Brandenburg

Etappe 10: Potsdam-Berlin (37km EZF)
vollkommen flach, vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Ku'damm, Siegessäule, Ziel am Brandenburger Tor

nach oben springen

#8

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 07.04.2009 10:23
von PS. | 1.294 Beiträge

Du bräuchstest 10 Etappen, aber sonst hört sich das vielversprechend an.

nach oben springen

#9

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 07.04.2009 11:43
von Möve PCT | 977 Beiträge

vll könnten wir sie ja auch als Ersatz für die D-Tour fahren

nach oben springen

#10

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 07.04.2009 12:02
von PS. | 1.294 Beiträge

Nee, wir wollen schon den aktuellen Kalender fahren denke ich.

nach oben springen

#11

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 07.04.2009 12:15
von Möve PCT | 977 Beiträge

dann schieb ich noch eine Flachetappe von Plauen nach Bad Liebenwerda zwischen Etappe 8 und 9, damit ist jetzt das EZF Potsdam-Berlin die 10. Etappe. Die 9. Etappe von Plauen nach Bad Liebenwerda ist 180km lang und relativ eben.

nach oben springen

#12

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 07.04.2009 12:18
von PS. | 1.294 Beiträge

Dann mach mal die Strecke auf bikemap.net

nach oben springen

#13

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 01.06.2009 20:55
von PS. | 1.294 Beiträge

Ein paar weitere Vorschläge wären gut.

nach oben springen

#14

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 20.06.2009 22:02
von PS. | 1.294 Beiträge

@Möve: Danke für die Strecke. Nicht gerade uninteressant. Allerdings meiner Meinung nach ein wenig zu viele Flachetappen, aber ich hab ja uahc nur eine Stimme.

Guck mal noch einmal über die Strecken. Da sind einige hakler drin, wo du neben die Strecke geklickt hast und in den Etappenfinals mit Rundkurs geht es einige Male auf die andere Straßenseite mit Spitzkehren. Sonst

nach oben springen

#15

RE: Kommentare zur Rennsammlung

in Wintersaison 21.06.2009 16:46
von Möve PCT | 977 Beiträge

Zitat von PS.
@Möve: Danke für die Strecke. Nicht gerade uninteressant. Allerdings meiner Meinung nach ein wenig zu viele Flachetappen, aber ich hab ja uahc nur eine Stimme.

Guck mal noch einmal über die Strecken. Da sind einige hakler drin, wo du neben die Strecke geklickt hast und in den Etappenfinals mit Rundkurs geht es einige Male auf die andere Straßenseite mit Spitzkehren. Sonst



och ich hab die va aus Langeweile gemacht, mein Topkandidat ist die D-Tour. Das 6 von 10 Etappen für Sprinter sind liegt daran dass die da durch die Gegend mit dem Namen "Große Ebene" fahren. Da hab ich gar nicht erst angefangen nach mehr Bergetappen zu suchen, weil ich große Transfers vermeiden will.

Und die fehler, das müsste wohl Etappe 6 sein? Da hab ich gerade gesehen gehts einmal rückwärts...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bot
Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 16519 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen